Nierenkrebs

Unser Schwerpunkt bei alta uro: Minimal-Invasive Operationen von Nierenkrebs mit dem Da-Vinci Operationsroboter. Denn je schonender die Operation, desto rascher Ihre Erholung.

Was ist Nierenkrebs?

Nierenkrebs ist eine Erkrankung, bei der sich die Zellen in der Niere so verändern, dass sie ungehemmt wachsen. Heute werden die meisten Nierentumoren zufällig im Rahmen einer Bildgebung entdeckt. Glücklicherweise sind die Tumoren daher oftmals in einem frühen Stadium, so dass eine Heilung durch die korrekte Therapie in den allermeisten Fällen möglich ist.

Urologe Basel für Urologie, Hodenkrebs, Prostatakrebs und Nierensteine

Welche Behandlung ist erforderlich?

Wird der Verdacht auf einen Nierenkrebs geäussert, ist zur genaueren Beurteilung eine weitergehende Bildgebung mittels Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT) erforderlich. Mit diesen Verfahren lassen sich die Tumorherde sowie die Ausdehnung und allenfalls Absiedler in anderen Organen erkennen. Die Bildgebung kann meist sicher zwischen gutartigen Veränderungen der Niere und Nierenkrebs unterscheiden. Bestätigt sich der Verdacht auf einen Nierenkrebs, ist eine Operation erforderlich. In ausgewählten Fällen von kleinen Tumoren kann bei Patienten mit schwerwiegenden Nebenerkrankungen auch eine Überwachung durchgeführt werden.

Welche Behandlung für Nierenkrebs bietet alta uro an?

  • Weniger Schmerzen nach der Operation
  • Rasche Erholung, kurzer Spitalaufenthalt
  • Langfristige Schonung der Nierenfunktion
  • Keine kosmetisch störenden grossen Narben

Ist der Tumor sehr gross oder liegt der Tumor sehr nahe an kritischen Strukturen, kann es notwendig sein, die gesamte Niere zu entfernen. In seltenen Fällen ist dann eine offene Nierenoperation erforderlich.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Nierenkrebs? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.